Suchergebnis

Kinder feiern mit Senioren Kommunion

An die Herzen der älteren Menschen im Wohnpark am Schloss rührten die Schulkinder aus der sozial-caritativen AG der Eugen-Bolz-Schule in Bad Waldsee beim gemeinsamen Fest der Kommunion. Initiatorin des Gottesdienstes mit Kindern und Senioren war die Klassenlehrerin Andrea Bayer. sz/Foto: privat

Felix Fink holt mit LG Welfen den Titel

TETTNANG (kf) - Bei der württembergischen Hallen-Mehrkampfmeisterschaft in Ulm wurde Felix Fink mit seinen neuen Vereinskameraden Viktor Hertrampf (Baienfurt) und Andreas Bayer (Ostrach) unangefochten Mannschaftsmeister im 7-Kampf. Die drei oberschwäbischen Spitzenathleten starten für die LG Welfen und haben in dieser Zusammensetzung auch große Chancen bei den Deutschen Meisterschaften im Achtkampf. Mit starken Einzelergebnissen distanzierten Felix, Viktor und Andreas die zweitplatzierten Sportler der LG Ludwigsburg deutlich.

A-Schüler holen DM-Silber

RHEDE ( (jem) - ) - Bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Mehrkampf am Wochenende in Rhede konnten die A-Schüler der LG Welfen den bisher größten Erfolg einer Mannschaft des Vereins erzielen: Mit neuem Bezirksrekord von 13629 Punkten holten sie die Silbermedaille.

Am Start waren Andreas Bayer, Felix Fink, Christian Friedrich (alle TV Weingarten) und Victor Hertrampf (SG Baienfurt). Gleich in der 1. Disziplin, dem 80 Meter Hürdenlauf, erzielten Andreas Bayer mit 11,63 Sekunden, Victor Hertrampf mit 12,03 Sekunden und ...

DM-Silber für einen Schüler

TETTNANG (kf) - Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Schüler in Rhede bei Dortmund erzielte der Tettnanger Felix Fink seinen größten Erfolg. Mit Vereins-kamerad Viktor Hertrampf und Andreas Bayer von der LG Welfen erkämpfte er sich den zweiten Platz im Mannschafts-Achtkampf und damit die Silbermedaille. Am ersten Tag der Meisterschaft waren 80 m Hürden, Hochsprung, Weitsprung und das Kugelstoßen zu absolvieren. Mit guten Leistungen lagen zu diesem Zeitpunkt die drei Mehrkämpfer aus Oberschwaben im Gesamtergebnis auf dem dritten Rang.

LG Welfen startet gut in die Hallensaison

Bei den württembergischen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften am Wochenende in Ulm zeigten sich die Mehrkämpfer der LG Welfen von ihrer besten Seite.

In der weiblichen A-Jugend gewann Daniela Eisele (TV Weingarten) den Fünfkampf mit 3016 Punkten vor Ramona Faiss (TSB Ravensburg) mit 2969 Punkten. Die Entscheidung, zu Gunsten von Daniela Eisele, fiel erst im abschließenden 800-Meter-Lauf, in dem die Weingartenerin in 2:46,46 Minuten deutlich vor ihrer Ravensburger Konkurrentin, die nach 3:10,61 Minuten das Ziel erreichte, lag.


Erfolgreich in Gaildorf: die Schwimmer des TSV.

Laupheimer Schwimmer räumen in Gaildorf ab

Die Laupheimer Schwimmer haben in Gaildorf sehr gute Ergebnisse erzielt und einige Medaillen erschwommen.

In der Altersklasse 50 starteten gleich zwei Laupheimer. Hier konnte Andreas Bayer Gold über 50 Meter Freistil (28,73 Sek.), 50 Meter Schmetterling (32,06 Sek.) und 50 Meter Brust (36,66 Sek.) gewinnen. Auf der Freistil- und Bruststrecke konnte sich Bayer noch zusätzlich für die Finals qualifizieren.

Der zweite Laupheimer war Joachim Birk.

Die Durchhauser Nachwuchs-Wehr.

Jugendwehren messen sich

Viele kleine und große Feuerwehrleute werden sich am kommenden Samstag, den 26. September, in Durchhausen ein Stelldichein geben: In der Schönbachgemeinde findet der große Kreisjugend-Wanderpokal statt.

Über 300 Teilnehmer aus den Jugend- und Kindergruppen aller Feuerwehren im Landkreis Tuttlingen treten bei spannenden und spaßigen Wettkampfstationen gegeneinander an.

Welche Disziplinen dabei für die Kinder und Jugendlichen im Einzelnen zu absolvieren sein werden, möchten Nico Poier und Andreas Bayer aus dem vielköpfigen ...

 Zufrieden mit ihren Leistungen in Hannover: Patrick Seidler und Andreas Bayer (v.l.)

Im großen Feld tollen fünften Platz erschwommen

Bei den Deutschen Schwimm-Kurzbahnmeisterschaften der Masters waren auch Schwimmer aus Laupheim dabei – und brachten gute Platzierungen mit heim bringen.

Über 1000 Personen waren für den hochkarätig besetzten Wettkampf gemeldet, unter ihnen auch zwei Schwimmer des TSV Laupheim. Andreas Bayer (Altersklasse 50) begann den Wettkampf am Samstagmorgen mit 100m Lagen (01:15,57 Min.). Danach konnte er auf der für ihn ungewohnten 50m Rücken-Strecke (35,68 Sek.

Landesmeister Felix Fink

TETTNANG (kf) - Dem Tettnanger Felix Fink gelang am vergangenen Wochenende in Bernhausen sein bisher größter Erfolg. Mit seinen Teamkameraden Victor Hertrampf und Andreas Bayer (LG Welfen) erkämpfte er sich den Titel des württembergischen Mannschaftsmeisters im Achtkampf. Bei zum Teil sehr widrigen Witterungsverhältnissen wechselte die Führung ständig zwischen dem favorisierten Team des TSV Eltingen und der LG Welfen. Der Mannschaftstitel im Vierkampf am ersten Tag ging mit 250 Punkten Vorsprung an Eltingen vor der LG Welfen.


Wolfgang Lutz hat alles genau im Blick gehabt.

Im Herzschlagfinale zu Bronze

Spannender hätte es wohl nicht laufen können. Nach einer tollen Aufholjagd hat sich die U 23 der deutschen Kegler die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft in Kroatien gesichert.

Der Start war optimal: Florian Möhrlein schob 630 Kegel. Dominik Kunze fehlte ein Millimeter für die perfekte Gasse, er schaffte 566 Kegel. Thomas Müller musste kämpfen, damit die Deutschen im Rennen bleiben. Mit 600 Kegeln klappte das. Andreas Bayer trumpfte dann richtig auf und steuerte 635 Kegel bei, Pascal Kappler 592.