Suchergebnis

 Auch die Geschlossenheit war eines der Kernthemen des CDU-Kreisparteitags.

Kreis-CDU will „Team Aufbruch“ sein, nicht „Abteilung Abbruch“

Ereignisreiche und intensive Wochen und Monate liegen hinter der CDU, doch auch der Blick nach vorne bedeutet vor allem eines für die Partei: Arbeit. Viel Arbeit. Denn zu besprechen gibt es nicht nur an der Parteispitze viel, gerade an der Basis brodelt es. Einen Eindruck dafür hat auch der Kreisparteitag des Verbands Alb-Donau/Ulm geliefert. Offene Worte, hart und klar formuliert, dominierten den Abend.

„Abteilung Abbruch“ versus „Team Aufbruch“ Landtagsfraktionschef Manuel Hagel und Generalsekretär Paul Ziemiak sprachen auch ...

187 Azubis in der Industriemechanik und anderen Berufen haben ihren Abschluss an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule gemacht.

Die beste Auszubildende schließt mit 1,0 ab

Nach einer zwei- bzw. dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule haben 95 Prozent ihre theoretische Berufsschulabschlussprüfung trotz den aktuell schwierigen Rahmenbedingungen geschafft. Tatjana Fischer, beschäftigt bei Karl Storz SE & Co. KG, war die beste Absolventin.

Am ersten Tag der dreitägigen Prüfung wurde in den allgemeinbildenden Fächern geprüft. Am zweiten und dritten Tag stand die Berufstheorie mit projektbezogenen Aufgaben im Mittelpunkt.