Suchergebnis

 Die Fußballfabrik ist von Mittwoch, 4. September, bis Freitag, 6. September zu Gast beim SV Reute.

Fußballcamp beim SV Reute startet

In der letzten Woche der Sommerferien ist die Fußballfabrik mit Vertragspartner Alexander Metz von Mittwoch, 4. September, bis Freitag, 6. September zu Gast beim SV Reute. Über 40 Teilnehmer aus der regionalen Umgebung bekommen auf dem Sportgelände am Reutener Durlesbach insgesamt sechs Trainingseinheiten unter qualifizierter Anleitung, Mittagessen und Getränke sind inklusive. Zusätzlich zu den Einheiten gibt es diverse Workshops und Wettbewerbe. Das Camp beginnt am Mittwoch um 9.

Ingo Anderbrügge (Mitte) war beim FC Schalke 04 einer der berühmten „Eurofighter“, die 1997 den Uefa-Cup holten. Alexander Metz

„Eurofighter“ Ingo Anderbrügge kommt zum Metz-Cup

Alexander Metz, Christian Haase und Michael Dressel verbindet nicht nur ihre Begeisterung für Fußball. Die drei ehemaligen Fußballspieler sind auch sehr sozial engagiert und möchten ihre Leidenschaft für den Sport gern weitergeben – mit dem Ziel, vor allem Kinder in Bewegung zu bringen. Am Samstag und Sonntag, 4. und 5. März, richten sie den zweiten Metz-Cup in Grünkraut aus, der in Kooperation mit dem TSB Ravensburg von Sportmarketing Metz präsentiert und in diesem Jahr zugunsten der Kinderstiftung Ravensburg veranstaltet wird.

Möchten Kinder in Bewegung bringen (von links): Christian Haase, Alexander Metz und Michael Dressel mit Angelika Hipp-Streicher,

Raus aus der Bude

Alexander Metz, Christian Haase und Michael Dressel verbindet nicht nur ihre Begeisterung für Fußball. Die drei ehemaligen Fußballspieler sind auch sehr sozial engagiert und möchten ihre Leidenschaft für den Sport gern weitergeben – mit dem Ziel, vor allem Kinder in Bewegung zu bringen. Am 4. und 5. März richten sie den zweiten Metz-Cup in Grünkraut aus, der in Kooperation mit dem TSB Ravensburg von Sportmarketing Metz präsentiert und in diesem Jahr zugunsten der Kinderstiftung Ravensburg veranstaltet wird.

 Die erfolgreiche E-Jugend des TSB Ravensburg.

E-Jugend freut sich über Herbstrundensieg

Derzeit genießen die Nachwuchsfußballer des TSB Ravensburg noch ihre Winterpause. Und in diese gingen die E-Junioren des TSB mit einem absolut guten Gefühl. Denn: Sieben Spiele, 21 Punkte, 49:13 Tore – so lautet die Bilanz der Ravensburger E-Junioren.

Mit dieser Bilanz sind die TSB-Fußballer Meister in der Herbstrunde in der Qualistaffel 1 geworden. In dieser Liga musste sich die E-Jugend des TSB gegen lokale Größen wie den FV Ravensburg, den SV Weingarten, den FC Wangen und den VfB Friedrichshafen durchsetzen.

 Die Zuschauer erlebten an beiden Wettkampftagen spannende und faire Fußballspiele.

Mehr als 250 Fußballjunioren beim Metz-Cup

Fußballjunioren aus der ganzen Region sind am dritten Februar-Wochenende mit ihren Trainern, Eltern, Geschwistern, Großeltern und anderen Fans zum vierten Metz-Cup in die neue Sporthalle nach Baienfurt gekommen. Wie die Kinderstiftung Ravensburg mitteilt, sahen die Zuschauer auf den gut gefüllten Rängen an beiden Wettkampftagen spannende und faire Fußballspiele.

„Auch der mittlerweile vierte Metz-Cup war in sportlicher und finanzieller Hinsicht ein erfolgreiches Turnier“, zog Alexander Metz zufrieden Bilanz.


Abschlussfoto nach der Siegerehrung bei den U9-Wettkämpfen im Rahmen des dritten Metz-Cup in Grünkraut.

260 Fußballjunioren kicken in Grünkraut

Fußballfieber lag in der Sporthalle Grünkraut in der Luft: Fußballjunioren aus der ganzen Region kamen mit ihren Trainern, Eltern, Geschwistern, Großeltern und weiteren Fans zum dritten Metz-Cup nach Grünkraut.

„Auch der mittlerweile dritte Metz-Cup war in sportlicher und finanzieller Hinsicht ein erfolgreiches Turnier“, zog Alexander Metz Bilanz. Zusammen mit seinen Fußballfreunden Christian Haase und Michael Dressel hatte er den Fußball-Cup vor zwei Jahren ins Leben gerufen – mit dem Ziel, Kinder in Bewegung zu bringen.

 Was macht einen guten Sportller, eine gute Sportlerin aus? Alexander Metz spricht mit den Kindern über Fairness, Disziplin und

Auf dem Bolzplatz mit der Fußballfabrik

Die Kinderstiftung Bodensee hat zusammen mit der Fußballfabrik am Donnerstag einen Multikulti-Fußballtag veranstaltet. Morgens Dribbeltraining, Spagetti mit Tomatensoße zum Mittag-essen und ein Abschlussturnier am Nachmittag: Die rund 30 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen konnten auf dem Gelände des SC Friedrichshafen nicht nur ihren Bewegungsdrang ausleben und sich nebenbei kennenlernen, sondern auch noch etwas über Fußball lernen.

Die Fußballfabrik wurde 1997 vom ehemaligen Bundesligaspieler Ingo Anderbrügge gegründet und ist ...

Weiter

Die Zverev-Brüder in Metz: Mischa weiter - Alexander raus

Mischa Zverev ist beim Tennisturnier in Metz in das Achtelfinale eingezogen. Der 28 Jahre alte Hamburger gewann gegen Pablo Carreño-Busta aus Spanien 6:2, 6:7 (3:7), 6:1. Sein Bruder hingegen ist ausgeschieden.

Bei der mit 494 310 Euro dotierten Hartplatz-Veranstaltung trifft der ältere der beiden Zverev-Brüder jetzt auf den an Nummer drei gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga. Alexander Zverev dagegen unterlag dem an Nummer acht gesetzten Spanier Fernando Verdasco mit 7:6 (7:2), 3:6, 3:6.

Alexander Popp erreicht Viertelfinale in Metz

Alexander Popp hat das Viertelfinale des Tennis- Turniers in Metz erreicht. Der Wimbledon-Viertelfinalist aus Mannheim bezwang Nicolas Mahut in drei Sätzen. Der Franzose hatte in der ersten Runde überraschend gegen den an Nummer 2 gesetzten Marokkaner Younes El Aynaoui gewonnen.


Die Schulungsteilnehmer mit ihren Referenten Robert Schwab (hintere Reihe, links) und Frank Scheffold (hintere Reihe, rechts) v

Fußballtrainer lernen in Griesingen

23 angehende Fußballtrainer C von Vereinen aus dem Fußballbezirk Donau sowie aus dem dem Raum Ulm, Biberach, Heidenheim, Weingarten haben sich vier Tage lang fortgebildet. An zwei Wochenenden fand der dezentrale Profil-Lehrgang „Kinder“ des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) bei der SG Griesingen statt. Nach dem Basislehrgang hatten die Trainer und Betreuer damit erneut die Gelegenheit, ihre Trainerausbildung vor Ort fortzusetzen. Zum Erwerb der C-Fußballtrainerlizenz fehlen noch die Teilnahme an einem weiteren Profil-Lehrgang „Jugend“ ...