Suchergebnis

Admir Mehmedi

Leverkusens Admir Mehmedi verletzt

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss vorerst auf Admir Mehmedi verzichten.

Der Schweizer Nationalspieler habe sich im Training einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich zugezogen, teilte der Club mit. Der 25 Jahre alte Offensivspieler falle zwei bis drei Wochen aus. Mehmedi erzielte in dieser Saison bislang zwei Tore.

Mitteilung Bayer Leverkusen

Zwangspause

Mehmedi fällt beim VfL Wolfsburg länger aus

Admir Mehmedi vom abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg fällt mehrere Wochen aus.

Der Schweizer Nationalspieler hat nach VfL-Angaben bereits Mitte Februar eine Bänderverletzung im Mittelfuß erlitten, die erst jetzt richtig diagnostiziert wurde. Der erst im Winter von Bayer Leverkusen gekommene 26-Jährige hat erst fünf Spiele für Wolfsburg absolviert.

VfL Wolfsburg

Bayer Leverkusen in der Champions League

Bayer Leverkusen hat die Champions League erreicht. Der Fußball-Bundesligist kam durch Tore von Hakan Calhanoglu, Admir Mehmedi und Karim Bellarabi im Playoff-Rückspiel zu einem 3:0-Erfolg gegen Lazio Rom. Leverkusen machte dadurch das 0:1 aus dem ersten Duell wett.

Nationalspieler

Bayer Leverkusen holt Schweizer Nationalspieler Mehmedi

Bayer Leverkusen hat Admir Mehmedi vom Bundesliga-Absteiger SC Freiburg verpflichtet. Der 32-malige Schweizer Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2019, teilte der Fußball-Werksclub mit.

„Admir Mehmedi passt genau in unser Anforderungsprofil“, sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler. „Er ist schnell, technisch stark, hat einen guten Abschluss und ist vor allem vielseitig einsetzbar. Damit kann er unser Angriffsspiel noch variabler gestalten.

Angeschlagen

Wolfsburg droht gegen Schalke Ausfall von Admir Mehmedi

Der VfL Wolfsburg muss im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 vermutlich auf Admir Mehmedi verzichten. Der Winter-Zugang von Bayer Leverkusen klagt über Schmerzen am Mittelfuß und konnte nicht trainieren.

Nicht mit dabei bei der Übungseinheit war auch Divock Origi. Der Angreifer hat ebenfalls Fußprobleme. Insgesamt musste VfL-Coach Bruno Labbadia am Dienstag auf acht Spieler verzichten.

Kader VfL Wolfsburg

Wolfsburger

VfL muss vorerst ohne Offensivspieler Mehmedi auskommen

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss vorerst auf Offensivspieler Admir Mehmedi verzichten. Der Schweizer Nationalspieler erlitt beim EM-Qualifikationsspiel gegen Irland (2:0) nach Mitteilung des Clubs einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel.

Über die genaue Ausfallzeit machten die Niedersachsen keine Angaben. Der 28-Jährige bereitete am Dienstag in Genf das 1:0 durch Haris Seferovic (16. Minute) vor und musste zwölf Minuten später verletzt ausgewechselt werden.

Christian Streich

Freiburg-Coach Streich hofft auf Mehmedi und Schahin

Freiburgs Trainer Christian Streich hofft für die Partie beim ebenfalls noch sieglosen Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen am Samstag auf die Rückkehr der zuletzt verletzten Offensivkräfte Admir Mehmedi und Dani Schahin.

Beide stünden wieder im Mannschaftstraining, teilte er mit: „Wir schauen mal, ob sie mitfahren.“ Streich stehen mit Ausnahme des gelb-rot-gesperrten Innenverteidigers Pavel Krmas alle Stammspieler zur Verfügung. Auch der Tscheche Vladimir Darida kann nach der Verkürzung seiner Sperre wieder mitwirken.

Reserve

Mehmedi glaubt an Einsatz gegen Mönchengladbach

Liberec (dpa) - Der am Knie verletzte Stürmer Admir Mehmedi vom SC Freiburg glaubt an einen Einsatz im Bundesliga-Duell mit Borussia Mönchengladbach. Auf die Frage, ob er am Sonntag spielen könne, nickte der erfolgreichste Stürmer des SCF mit dem Kopf.

In der Europa-League-Partie gegen Slovan Liberec (2:1) hatte er wegen Sehnenproblemen gefehlt. Gegen den Tabellenvierten der Fußball-Bundesliga wünscht sich auch Trainer Christian Streich eine Rückkehr des Schweizers, der in dieser Saison vier Pflichtspieltore erzielt hat.

Freiburg schockt Nürnberg 3:0

Nürnberg (dpa) - Im elften Anlauf hat der SC Freiburg seine Ergebniskrise überwunden und den langersehnten ersten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga eingefahren. Beim überaus glücklichen 3:0 (0:0) auswärts gegen den Tabellennachbarn 1. FC Nürnberg sorgten Felix Klaus (57. Minute), Vladimir Darida (79.) und Admir Mehmedi (88.) am Samstag vor 37 069 Zuschauern für viel Erleichterung auf Gästeseite.

Remis in Borissow: Leverkusen vor Aus in der Champions League

Bayer Leverkusen droht in der Champions League das Aus. Leverkusen spielte beim weißrussischen Verein BATE Borissow nur unentschieden 1:1. Die Weißrussen gingen bereits in der 2. Minute in Führung, das Tor von Admir Mehmedi in der 68. Minute lässt Bayer zumindest die kleine Chance auf den Einzug ins Achtelfinale.