Suchergebnis

Alexander Zverev

ATP Finals ziehen 2021 von London nach Turin um

Die inoffizielle Herrentennis-WM zieht in zwei Jahren von London nach Turin um. Turin habe den Zuschlag bekommen, den Saisonabschluss der acht besten Spieler eines Jahres von 2021 bis 2025 auszutragen, teilte die Profi-Organisation ATP mit.

Die ATP Finals finden traditionell im November statt. Die vergangene Auflage hatte der Hamburger Weltranglisten-Dritte Alexander Zverev gewonnen. Derzeit ist Italien auch Gastgeber für den Saisonabschluss der besten U21-Nachwuchsprofis.

Diego Schwartzman

Schwartzman als letzter Profi für ATP Finals qualifiziert

Der argentinische French-Open-Halbfinalist Diego Schwartzman komplettiert das Teilnehmerfeld der ATP Finals, teilte die Profiorganisation ATP mit.

Am Saisonabschluss der besten acht Tennisprofis der Saison vom 15. bis 22. November in London nimmt auch der Hamburger Alexander Zverev teil.

Neben dem Weltranglisten-Siebten hatten zuvor auch der serbische Australian-Open-Sieger Novak Djokovic, der spanische Weltranglisten-Zweite Rafael Nadal, US-Open-Sieger Dominic Thiem aus Österreich, die russischen Profis Daniil Medwedew ...

Rafael Nadal

Nadal qualifiziert sich als Erster für ATP Finals

Der Spanier Rafael Nadal hat sich mit seinem Einzug ins Halbfinale von Wimbledon als erster Tennisprofi für die ATP Finals qualifiziert.

Das teilte die Spielerorganisation ATP nach dem 7:5, 6:2, 6:2 von Nadal beim Rasenklassiker in London gegen den US-Amerikaner Sam Querrey mit. Der Saisonabschluss der acht besten Tennisprofis des Jahres wird vom 10. bis 17. November in London ausgetragen. Im vergangenen Jahr hatte der Hamburger Alexander Zverev den Titel gewonnen.

Tscheche Berdych mit erstem Sieg bei der Tennis-WM

London (dpa) - Der tschechische Tennisprofi Tomas Berdych hat in seinem zweiten Spiel bei den ATP Finals in London seinen ersten Sieg eingefahren. Der Weltranglisten-Sechste bezwang David Ferrer aus Spanien 6:4, 6:4.

Berdych hat damit in der Gruppe A ebenso einen Sieg auf dem Konto wie der Schweizer Stanislas Wawrinka.

Gruppen bei den ATP-Finals

Doppel-Titel

Kontinen/Peers verteidigen Doppel-Titel bei Tennis-WW

Der Finne Henri Kontinen und der Australier John Peers haben ihren Doppel-Titel bei der Tennis-WM verteidigt. Das an Nummer zwei gesetzte Duo besiegte in London im Endspiel den Brasilianer Marcelo Melo und den Polen Lukasz Kubot 6:4, 6:2.

Das unterlegene Team schließt die Weltrangliste zum Saisonende dennoch als Nummer eins ab. Kontinen/Peers gelang die erste Titelverteidigung im Doppelwettbewerb der ATP Finals seit 2004.

ATP Finals

Spielplan der ATP Finals

Doppel-Weltrangliste

Medwedew bei ATP Finals ohne Niederlage in Gruppenspielen

Der russische Weltranglisten-Vierte Daniil Medwedew geht unbesiegt in sein erstes Halbfinale bei den ATP Finals der Tennisprofis gegen den spanischen Spitzenspieler Rafael Nadal.

Der 24-Jährige gewann in London sein abschließendes Gruppenspiel gegen den Argentinier Diego Schwartzman souverän 6:3, 6:3. Als Halbfinalist stand Medwedew schon zuvor nach seinen Erfolgen gegen den Hamburger Alexander Zverev und den serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic fest.

Gesiegt

Sock bezwingt Cilic bei Tennis-WM in London

Tennisprofi Jack Sock hat sich bei den ATP Finals in London in seinem zweiten Match den ersten Sieg gesichert. Der US-Amerikaner besiegte den Kroaten Marin Cilic knapp mit 5:7, 6:2, 7:6 (7:4).

Nach einem ausgeglichenen ersten Satz dominierte Sock den zweiten Durchgang. Im Entscheidungssatz geriet der 25-Jährige zunächst in Rückstand, kam aber zurück und verwandelte im Tiebreak seinen ersten Matchball.

Durch den Erfolg des WM-Debütanten kann sich Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev in seinem Spiel gegen den ...

Weltrangliste

Zverev rutscht in Weltrangliste ab

Tennisprofi Alexander Zverev rutscht in der Weltrangliste nach seinem Aus bei den ATP Finals um einen Platz auf Rang vier ab.

Der Bulgare Grigor Dimitrow wird ihn zum Saisonende nach seiner Qualifikation für das Endspiel der ATP-WM in London von Rang drei verdrängen. Dies stand bereits vor dem Finale am Sonntagabend (19.00 Uhr/MEZ) fest, in dem Dimitrow gegen den Belgier David Goffin antreten musste. Platz drei war für den 20 Jahre alten Zverev die bislang höchste Platzierung seiner Karriere.

Starkes Doppel

Krawietz/Mies für ATP Finals qualifiziert

Das Tennis-Doppel Kevin Krawietz und Andreas Mies hat sich erstmals für die ATP Finals in London qualifiziert. Die beiden French-Open-Sieger profitierten von den Ergebnissen in Wien, wie die Spielerorganisation ATP mitteilte.

Der Saisonabschluss der acht besten Doppel-Paarungen des Jahres wird gleichzeitig mit den ATP Finals im Einzel vom 10. bis 17. November in London ausgetragen. Krawietz und Mies hatten in diesem Jahr überraschend bei den French Open triumphiert und waren bei den US Open bis ins Halbfinale gekommen.