Suchergebnis

Ein Blaulicht der Polizei

Nach Unfall: A96 bei Kißlegg ist wieder frei

Schwere Verletzungen hat nach ersten Informationen der Polizei eine Autofahrerin auf der A96 erlitten. Demnach war die Frau am Mittwoch um kurz nach 16 Uhr an der Anschlussstelle Kißlegg auf die Autobahn in Richtung Leutkirch aufgefahren und direkt auf die linke Fahrspur gezogen.

Dort kollidierte ihr Renault Twingo mit einem herannahenden Wohnmobil. Die Frau musste aufgrund der Schwere der Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

 Zwischen den Anschlussstellen Kißlegg und Wangen-Nord it es auf der A 96 in südlicher Richtung zu einem Unfall gekommen.

Frau wird bei Karambolage auf der A96 verletzt

Auf der A96, kurz vor der Anschlussstelle Wangen Nord, sind am Dienstagvormittag bei einer Karambolage vier Autos beschädigt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, wurde eine Frau dabei verletzt.

Die beteiligten Fahrzeuge waren laut Polizeibericht gegen 10.35 Uhr auf der Autobahn in Richtung Lindau unterwegs. Kurz vor dem Zubringer Wangen Nord musste wegen einer Fahrbahnverengung gebremst werden. In der Folge schob ein Auto drei vor ihm langsamer werdende Fahrzeuge aufeinander.

Dichter Verkehr herrscht  auf der Autobahn A3

Baustellenalarm 2020: Rund eine Milliarde für Autobahnen

Was Baufirmen Aufträge sichert und vermutlich den Verkehrsminister freut, dürfte so manchem Autofahrer im kommenden Jahr Nerven kosten: Rund eine Milliarde Euro soll 2020 allein in den Ausbau von Autobahnen in Bayern investiert werden, wie das Bau- und Verkehrsministerium in München mitteilte. Darüber hinaus werde an zahlreichen kleineren Straßen saniert und gewerkelt. Für Autofahrer heißt das: wieder viele Baustellen, stockender Verkehr und Staus.

 Braucht es an der Ortsdurchfahrt in der Herren- und Schloßstraße noch Tempo 30? Ja, sagt die Verwaltung in Kißlegg.

Lärm in Kißlegg: Braucht es noch Tempo 30?

Wie können Anwohner in Kißlegg vor dem Straßenlärm der A96 und der L265 besser geschützt werden? Eine Frage, die die Gemeindeverwaltung schon länger beschäftigt. Bereits im Jahr 2015 wurde damit begonnen, einen Lärmaktionsplan für die Gemeinde auszuarbeiten, der störende Verkehrsgeräusche eindämmen soll. Das Resultat: Ganztägig Tempo 30 an der Ortsdurchfahrt in der Schloss- und Herrenstraße sowie ein dauerhafter Blitzer an der Wangenerstraße auf Höhe des Silcherwegs.

Was spricht für, was gegen ein Tempolimit auf Autobahnen?

Sind Autobahnen mit Tempolimit sicherer?

Die Debatte um ein Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf deutschen Autobahnen ist neu entflammt: Nachdem sie von der SPD wieder aufgegriffen wurde, gab es jetzt ein klares "Nein" der Bundesregierung dazu - und Kritik von CDU und sogar den Grünen (die zuvor die Unterstützung der SPD beim selben Thema vermisst hatten) an der Regierungspartei. 

Dabei dreht sich die Diskussion um Tempolimits auf Autobahnen nicht nur um den Aspekt des Klimaschutzes - sondern seit längerem auch um einen Sicherheitsaspekt.