Suchergebnis

Stau auf der A96

Stau auf der A96 bei Kißlegg

Auf der A96 in Richtung Lindau, hinter der Abfahrt Kißlegg, staut sich wegen eines Unfalls zurzeit der Verkehr.

Habt Geduld und fahrt vorsichtig.

Die A96 ist bei Kißlegg teilweise gesperrt.

A96 bei Kißlegg teilweise gesperrt

Wegen eines Erdrutsches ist die A96 zwischen Kißlegg und Leutkirch Süd voraussichtlich bis 15 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird bei Kißlegg ausgeleitet, teilweise kommt es zu erheblichen Rückstaus.

Laut Polizeiangaben ereignete sich der Erdrutsch um 4 Uhr. Die Aufräumarbeiten dauern an.


Die A96 Richtung München ist gesperrt.

Motorradfahrerin verunglückt: A96 Richtung München gesperrt

Wegen eines schweren Unfalls ist die A96 zwischen Buchloe-Ost und Landsberg-West Richtung München zurzeit voll gesperrt.

Eine Motorradfahrerin ist laut Polizeiangaben tödlich verunglückt. Die Autobahnpolizei hofft, die Sperrung gegen 15.30 Uhr aufheben zu können.


Nach dem Unfall auf der A 96 war auch die Feuerwehr mit ihren Rettungskräften gefordert.

Unfall auf A96: LKW-Fahrer eingeklemmt

Auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen auf Höhe Unterzeil ist gegen 14.45 Uhr ein LKW am Stauende auf einen weiteren LKW aufgefahren, so die ersten Erkenntnisse der Polizei.. Ein Fahrer dürfte eingeklemmt sein. Rettungsdienste, Polizei und ein Rettungshubschrauber sind im Einsatz. mehr in Kürze auf schwäbische.de 

Titel

A96 nach Unfall gesperrt

-

Aitrach:- Auf der A96 ereignete sich um 13:08 Uhr auf Höhe Aitrach ein schwerer Unfall bei dem zwei Personen eingeklemmt wurden. Nach derzeitigem Kenntnisstand blieb ein tschechischer- Lkw aus bisher ungeklärten Gründen auf dem Standstreifen stehen, ein rumänischer Pkw fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Zwei Personen sind in dem Pkw eingeklemmt. Aufgrund der Rettungsfahrzeuge vor Ort und den noch andauernden Bergungsmaßnahmen ist die A96 in diesem Bereich auf noch nicht absehbare Zeit voll ...

Titel

A96 nach Unfall gesperrt

-

Aitrach:- Auf der A96 ereignete sich um 13:08 Uhr auf Höhe Aitrach ein schwerer Unfall bei dem zwei Personen eingeklemmt wurden. Nach derzeitigem Kenntnisstand blieb ein tschechischer- Lkw aus bisher ungeklärten Gründen auf dem Standstreifen stehen, ein rumänischer Pkw fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Zwei Personen sind in dem Pkw eingeklemmt. Aufgrund der Rettungsfahrzeuge vor Ort und den noch andauernden Bergungsmaßnahmen ist die A96 in diesem Bereich auf noch nicht absehbare Zeit voll ...

A96: Delikte fallen auf Kißlegg zurück

Wenn die Polizei im Kißlegger Gemeinderat die Kriminalstatistik vorstellt, murren etliche Gemeinderäte, denn Straftaten und Verstöße auf der A96 schlägt die Polizei der Gemeinde zu. Von 400 Gesamtverstößen wurden 132 vom Autobahnpolizeirevier bearbeitet.

Allgäu und Oberschwaben

A96: Delikte fallen auf Kißlegg zurück

Wenn die Polizei im Kißlegger Gemeinderat die Kriminalstatistik vorstellt, murren etliche Gemeinderäte, denn Straftaten und Verstöße auf der A96 schlägt die Polizei der Gemeinde zu. Von 400 Gesamtverstößen wurden 132 vom Autobahnpolizeirevier bearbeitet.

Allgäu und Oberschwaben

Westallgäu: A96 nach Unfall gesperrt

Nach derzeitigem Kenntnisstand blieb ein tschechischer Lastwagen aus bisher ungeklärten Gründen auf dem Standstreifen stehen, ein Auto mit rumänischem Kennzeichen fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Zwei Personen sind in dem Auto eingeklemmt.

Aufgrund der Rettungsfahrzeuge vor Ort und den noch andauernden Bergungsmaßnahmen ist die A96 in diesem Bereich auf noch nicht absehbare Zeit voll gesperrt.

A96-Vollsperrung ist erst später

Die für die Nacht zum Sonntag geplante Vollsperrung der A96 zwischen Wangen-Nord und Gebrazhofen ist verschoben. Das teilte gestern das Regierungspräsidium Tübingen mit. Gründe seien der angekündigte Schneefall und der zu erwartende Rückreiseverkehr. Die Vollsperrung erfolgt nun vom 11. (18 Uhr) auf den 12. März (8 Uhr).(sz)