Suchergebnis

Tödlicher Unfall auf A6 bei Öhringen

Auf der Autobahn 6 bei Öhringen ist am Samstagabend ein Stattelzug auf die Gegenfahrbahn geraten und umgekippt; ein entgegenkommende Auto prallte in den querliegenden Laster. Dabei starben vier Menschen, darunter drei Kinder. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt. (Fotos: lsw)

Bahnrekord in Öhringen

ÖHRINGEN (fäß) - Nachtrag beziehungsweise Ergänzung zum Entscheidungsspiel im Sportkegeln um die Deutsche Vizemeisterschaft (in Öhringen): ESV Ravensburg - SKC Staffelstein 6162:6052 (die 6162 Holz bedeuten Bahnrekord in Öhringen und Vereins-Auswärtsrekord). - Torsten Reiser (ESV) - Alexander Wellach (Staffelstein) 1056:1028, Reiner Buschow - Viktor Pytlik 1028:1003, Goran Zadravec - Dieter Nielsen 1023:975, Thomas Aigner - Frank Hübner 1055:1027, Martin Reichmann - Alexander Kern 989:1037, Olaf Koberwitz - Miroslav Jelinek 1011:982.

Marco Haller hat am Samstag Wehens Abwehrspieler vor viele unlösbare Aufgaben gestellt. Der VfR Aalen spielt am 24. August im WF

WFV-Pokalspiele des VfR Aalen terminiert

Die nächste Runde im WFV-Pokal ist terminiert. Die Fußballprofis des VfR Aalen treffen demnach in der dritten Runde auf den Landesligisten TSG Öhringen. Diese Begegnung wird am Mittwoch, 24. August, im Otto-Meister-Stadion in Öhringen ausgetragen. Anstoß ist um 17.30 Uhr.

Ein echtes Derby steht in Runde vier für die Aalener U 23 auf dem Programm: Am Dienstag, 6. September, erwartet die Elf von VfR-Trainer Petar Kosturkov den Oberligisten Normannia Gmünd vor heimischer Kulisse.

Vierte Niederlage für Bühlerzell

Für die Bühlerzeller gab es mit einem 0:3 gegen die starke TSG Öhringen die vierte Niederlage in Folge. Damit hält der Trend beider Mannschaften an. Der von Öhringen nach oben, der von Bühlerzell nach unten. Die Gäste hatten die ersten Chancen und gingen in der 20. Minute in Führung. Zwei Minuten später erhöhte Öhringen auf 2:0 und ließ in der 38. Minute den dritten Treffer folgen. Das war dann auch schon das Endergebnis. (efi)

Lastwagen kippt auf Mittelleitplanke

Öhringen/Kirchberg (dpa/lsw) - Ein Lastwagen ist am Mittwochmorgen auf der Autobahn 6 zwischen Öhringen und Neuenstein (Hohenlohekreis) umgekippt und auf der Mittelleitplanke gelandet. Wie die Autobahnpolizei in Kirchberg berichtete, blockierte der Lastwagen die Autobahn in beiden Fahrtrichtungen. Es sei jeweils nur eine Spur befahrbar. Die Bergung des Lastwagens, der aus zunächst ungeklärter Ursache umgekippt war, sollte bis etwa 9 Uhr dauern.

Vater erlaubt Kind Fahrt mit Motorroller

Öhringen (dpa/lsw) - Ein Vater hat am Donnerstag seinem zwölf Jahre alten Sohn in Öhringen (Hohenlohekreis) eine Fahrt mit seinem Motorroller erlaubt. Zwei Beamte stoppten den Jungen mit dem nicht zugelassenen und auch nicht versicherten Gefährt auf einem abgesperrten Weg, teilte die Polizei am Freitag mit. Dem Vater droht ein Gerichtsverfahren.

Ehemaliges Gasthaus abgebrannt - 400 000 Euro Schaden

Öhringen (dpa/lsw) - Ein Feuer in einem ehemaligen Gasthaus in Öhringen (Hohenlohekreis) hat am Mittwochabend einen Schaden von rund 400 000 Euro verursacht. Wie die Polizei mitteilte, konnten sich die 35 dort untergebrachten Saisonarbeiter unverletzt ins Freie retten. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Die Brandursache ist noch unklar.

89-Jährige Fußgängerin nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Öhringen (dpa/lsw) - Eine 89-jährige Frau ist in Öhringen (Hohenlohekreis) einem 85-jährigen Fahrer vors Auto gelaufen und lebensgefährlich verletzt worden. Ohne zu schauen, überquerte sie am Donnerstagmorgen die Straße und wurde von dem Auto des Mannes erfasst, teilte die Polizei mit. Die Seniorin wurde lebensbedrohlich am Kopf verletzt. Der 85-Jährige kam mit dem Schrecken davon.

Mitteilung

Drei Tote bei Verkehrsunfall auf A6 bei Heilbronn

Öhringen (dpa) - Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 6 an der Anschlussstelle Öhringen bei Heilbronn sind drei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden schwer verletzt. Ein aus Mannheim kommender Sattelzug kam laut Polizei von der Fahrbahn ab und stieß mit einem Auto der Gegenseite zusammen. Beide Fahrzeuge fingen sofort Feuer. Die Autobahn soll bis weit nach Mitternacht gesperrt bleiben. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Öhringen (dpa/lsw) - Ein 32 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 57 Jahre alter Autofahrer bei Öhringen (Hohenlohekreis) von einer Landstraße abbiegen, um auf die Autobahn aufzufahren. Dabei habe er den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 32-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.