Sie gehören zu einem Verein, einer Kirchengemeinde, Schule, einem Kindergarten oder einer ähnlichen Gruppe von Bürgern, die sich ehrenamtlich in der Region engagiert? Dann sind Sie bei Storybox richtig. Im Video-Tutorial erklären wir Ihnen, wie Sie auf Schwäbische.de und in Ihrer gedruckten Ausgabe der Schwäbischen Zeitung kostenlos und einfach Berichte veröffentlichen können. Drücken Sie jetzt auf den Play-Button.

So einfach können Vereine und Gruppen Presseinformationen an Schwäbische Zeitung und Schwäbische.de senden. Alle Schritte und Tricks gibt es im Überblick in diesem Video.

 

Wer kann die Storybox nutzen?

Die Storybox erleichtert Vorsitzenden, Schriftführern und Sprechern ihre Medienarbeit – aber auch Laien können Texte und Fotos damit spielend leicht an die Redaktion übertragen. Voraussetzung für die Nutzung ist, dass Sie Teil einer Gemeinschaft sind, die sich für öffentliche Belange einsetzt. Das kann ein Verein sein, eine Schule oder ein Kindergarten, eine freiwillige Feuerwehr oder eine Kirchengemeinde. Ausgeschlossen von der Nutzung sind private Einzelpersonen, Parteien sowie Unternehmen und bestimmte Behörden. Im Zweifel fragen Sie Ihre Lokalredaktion.

Kontakt zur Redaktion

Wo finden Leser Ihre Texte?

Inhalte, die Sie per Storybox hochladen, finden Sie nach redaktioneller Prüfung auf Schwäbische.de in der Rubrik "Meine Heimat" in jeder teilnehmenden Region - erkennbar an der gelben Farbe. Außerdem drucken wir die Inhalte regelmäßig auf den "Heimatseiten" der Schwäbischen Zeitung, der Lindauer Zeitung und in allen teilnehmenden Ausgaben ab. 

Aktuell bieten wir die Storybox im Bodenseekreis, im Kreis Lindau, im Allgäu und im Landkreis Ravensburg an. Weitere Regionen folgen in Kürze. Bitte senden Sie keine Inhalte für Regionen, die noch nicht am System teilnehmen.

Meine Heimat

Anleitung herunterladen

Für die Nutzung der Storybox benötigen Sie nichts weiter als einen kostenlosen Account von Schwäbische.de und einen Browser - schon können Sie Ihre Texte und Fotos direkt in unsere Redaktion senden. Laden Sie sich jetzt die Anleitung herunter und schreiben Sie Ihren ersten Text: In 15 Minuten sind Sie startklar.

Klicken Sie hier um die Anleitung herunterzuladen

Gleich loslegen

Anleitung gelesen, Bedingungen erfüllt? Zögern Sie nicht und senden Sie gleich Ihren ersten Inhalt per Storybox an Ihre Redaktion in der Startregion Bodensee, Allgäu, Lindau und Oberschwaben.

Hier geht es direkt zur Storybox

FAQ für Storybox-Nutzer (Fragen aufklappen)

  1. Es erscheint keine Seite unter storybox.schwaebische.de bzw. schwaebische.de/storybox / Die Seite scheint defekt zu sein / Die Seite bleibt grau

    Wir empfehlen die Nutzung eines für Storybox zertifizierten Browsers, idealerweise Google Chrome oder Edge. Insbesondere mit Firefox gibt es häufig Funktionsstörungen.

    Wir empfehlen die Nutzung eines Desktop-Computers oder Laptops unter Windows oder Mac OS. Eine störungsfreie Funktion auf Smartphones, Tabelets oder unter alternativen Betriebssystemen kann nicht gewährleistet werden.

    Bei anhaltenden Problemen: Löschen Sie Ihren Browser-Cache

  2. Die Adresse der Storybox ist nicht auffindbar

    Die korrekte Adresse lautet https://storybox.schwaebische.de oder https://www.schwaebische.de/storybox

    Nutzen Sie KEINE Umlaute bei „schwaebische.de“

    Bei Nutzung der URL storybox.schwaebische.de darf kein „www“ vor der URL verwendet werden. Sie ist nur so korrekt: https://storybox.schwaebische.de

  3. Wie groß muss ein Foto sein, dass ich in der Storybox hochladen kann?

    Fotos müssen Abmessungen von mindestens 1000x1000 Pixeln haben. Die Dateigröße ist auf maximal 10 MB beschränkt.

    Nutzen Sie keine Tools um Fotos künstlich zu vergrößern – sie können dennoch nicht druckbar sein.

    Verwenden Sie nach Möglichkeit keine Fotos die über Messenger wie Whatsapp versendet wurden. Sie werden oft künstlich in der Qualität reduziert. Das kann in der gedruckten Zeitung und im Web sichtbare Mängel erzeugen.

    Ideal sind Fotos, die direkt aus einer Digitalkamera stammen oder von einem Smartphone hochgeladen oder per Mail versendet werden.

  4. Ich habe kein Foto zu meinem Text, kann ich ihn trotzdem senden?

    Nein, ein Foto ist unbedingt mitzuliefern.

    Halten Sie für solche Fälle Fotos vor, die Sie allgemein nutzen können, um Ihr Thema/Ihre Vereinsarbeit zu illustrieren. Das kann ein Foto der Vorstandschaft sein oder einer Vereinsaktivität, die sie regelmäßig ausüben (z.B. Foto vom letzten Narrenumzug bei einem Narrenverein)

  5. Ich habe Probleme bei der Nutzung der Storybox mit wechselnden Accounts

    Wir wollen den Wechsel zwischen Accounts verbessern. Bis das möglich ist, versuchen Sie Folgendes:

    Nutzen Sie einen anderen Browser für jeden Account (z.B. Verein 1: Chrome, Verein 2: Edge)

    Nutzen Sie einen anderen Computer für jeden Account

    Melden Sie sich auf der Seite schwäbische.de ab, bevor Sie sich in einem neuen Storybox-Fenster wieder mit einem anderen Account anmelden.

  6. Darf ich Inhalt x/y/z per Storybox senden?
  7. Wie lang darf ein Text in der Storybox sein?

    Die Storybox gibt Zeichenbegrenzungen für jeden Text und jeden Inhaltsteil vor. Sie können damit nur passende Texte abgeben.

  8. Ich habe das Passwort für Schwäbische.de bzw. die Storybox vergessen und das zurücksetzten klappt nicht,
    Wenden Sie sich telefonisch an unseren Aboservice. Er hilft dabei den Account zurückzusetzen. Telefon: 0751 - 2955 5333