Double-Jubel: Dortmund steht Kopf

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Double-Jubel: Dortmund steht Kopf
Schwäbische.de

Borussia Dortmund ist nach dem 5:2 im Pokalfinale über den FC Bayern, seinem ersten Double in 103 Jahren, endgültig die stärkste deutsche Fußball-Mannschaft.

Borussia Dortmund ist nach dem 5:2 im Pokalfinale über den FC Bayern, seinem ersten Double in 103 Jahren, endgültig die stärkste deutsche Fußball-Mannschaft. Der BVB blieb im 29. Pflichtspiel in Folge ungeschlagen und feierte seinen fünften Erfolg in Serie gegen den Rekordmeister. In der früheren Berliner Techno-Disco „ewerk“ bereiteten 800 Gäste den Profis um 1.30 Uhr einen stürmischen Empfang. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sagte: „Ich habe gelesen, die Münchner wollten heute zeigen, wo der Hammer hängt. Ich kann nur sagen: Der Hammer hängt in Dortmund.“ Dort bereiteten Hunderttausende dem Team gestern einen triumphalen Empfang. Um 18.09 Uhr setzte sich der Autokorso mit dem schwarz-gelben BVB-Truck in Bewegung. Zum Auftakt gab es eine Überraschung. Ein Schalke-Fan in Königsblau gratulierte dem BVB auf einem Plakat: „BVB – Wahnsinn. Herzlichen Glückwunsch!“ (Fotos: dpa 16/ dapd 2)

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.