Zweiter Sieg für Barca unter Koeman - Fati trifft erneut

Lesedauer: 1 Min
Celta Vigo - FC Barcelona
Barcelona-Trainer Ronald Koeman (r) gibt Ansu Fati Anweisungen und der hört offensichtlich genau zu. (Foto: Lalo R. Villar / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Barcelona hat auch sein zweites Spiel in der Primera Division unter dem neuen Trainer Ronald Koeman gewonnen.

Die Katalanen siegten bei Celta Vigo 3:0 (1:0). Jungstar Ansu Fati war mit seinem Führungstreffer (11.) erneut maßgeblich am Erfolg beteiligt. Schon zum Auftakt beim 4:0 gegen den FC Villarreal hatte der 17-Jährige zweimal getroffen.

Der zweite Treffer für Barcelona resultierte aus einem Eigentor von Lucas Olaza (51.). In der Nachspielzeit traf noch Sergi Roberto (90.+5). Dabei musste Barca nach einer Gelb-Roten Karte für Clement Lenglet lange in Unterzahl agieren (42.). Der deutsche Nationaltorwart Marc-André ter Stegen fällt nach seiner Knie-Operation weiter aus und wurde durch Neto ersetzt.

© dpa-infocom, dpa:201001-99-792892/2

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen