Zeitungen: Milijas doch nicht beim VfL Wolfsburg

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Kapitän von Roter Stern Belgrad, Nenad Milijas, bleibt vorerst seinem Club treu und wird nicht zum Fußball- Bundesligisten VfL Wolfsburg wechseln. Seine Gespräche in Wolfsburg über Details des Transfers seien ohne Ergebnis beendet worden, zitierten ihn die Belgrader Zeitungen.

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler werde mit Belgrad zu Vorbereitungen nach Zypern fliegen, hieß es. Roter Stern habe ohnehin kein offizielles Angebot von den Wolfsburgern erhalten, zitierten die Zeitungen den Club-Manager Zoran Stojanovic. Nach Medienberichten war eine Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro im Gespräch, aber die Verhandlungen gelten noch nicht als beendet. Der VfL Wolfsburg machte zunächst keine Angaben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen