Zeitung: Herthas Pantelic sucht neuen Verein

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Torjäger Marko Pantelic von Fußball-Bundesligist Hertha BSC hält Ausschau nach einem neuen Verein im europäischen Ausland.

Gleichzeitig sicherte der Serbe, dessen Vertrag nach dieser Saison ausläuft, der „Berliner Zeitung“ zufolge den Berlinern seine volle Unterstützung für die Rückrunde zu.  Die Beweggründe für einen Wechsel wären für Pantelic vor allem finanzieller Art. „Ich muss Geld verdienen. Ich kann ja nicht ewig Fußball spielen“, sagte er dem Blatt. „Wie lange ich wirklich in Berlin bleibe, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Aber bis zum Sommer bin ich garantiert bei Hertha.“

Trotz des angespannten Verhältnisses zu Trainer Lucien Favre hänge sein Herz weiterhin an dem Verein. Den Vorwurf, er sei ein schwieriger Typ und trete häufig egoistisch auf, wies Pantelic zurück: „Das ist Unsinn. Ich bin ganz einfach, ich bin ganz nett. Eine Diva bin ich nicht.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen