Werder-Star Diego Botschafter für SOS-Kinderdörfer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der brasilianische Fußball-Profi Diego ist neuer Botschafter für die SOS-Kinderdörfer.

Dem 23 Jahre alten Spielmacher des Bundesligisten Werder Bremen lägen die Kinder seines Heimatlandes besonders am Herzen, begründete die Organisation die Wahl. Deshalb wolle er sich künftig weltweit für die Kinderdörfer engagieren. „Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig der Rückhalt in der Familie ist, um im Leben gut voran zu kommen“, sagte Diego laut einer Mitteilung im SOS-Kinderdorf Worpswede bei Bremen, wo er am Montagabend offiziell zum Botschafter ernannt wurde. Nach Angaben der Organisation gibt es weltweit 473 Kinderdörfer in 132 Ländern, 15 davon in Deutschland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen