Wegen Coronavirus: Formel E setzt Saison zwei Monate aus

Lesedauer: 1 Min
Formel-E-Rennen in Jakarta abgesagt
Die Formel E hat den für den 6. Juni geplanten ePrix im indonesischen Jakarta wegen des Coronavirus abgesagt. (Foto: Britta Pedersen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Formel E setzt angesichts der Coronavirus-Krise ihren Rennbetrieb für zwei Monate aus. In Absprache mit dem Motorsport-Weltverband FIA habe man sich zu diesem Schritt entschieden. Vorausgegangen waren Rennabsagen von ePrix in Jakarta (Indonesien), Italien (Rom) und Sanya (China).

„Genau jetzt ist die Zeit, verantwortungsvoll zu handeln und deshalb haben wir uns entschieden, die Saison auszusetzen“, erklärte der Gründer der vollelektrischen Rennserie, Alejandro Agag, am Freitag. In Deutschland ist ein Rennen am 21. Juni in Berlin geplant.

Mitteilung

Rennkalender

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen