Von Schleinitz siegt bei Junioren-WM

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Julian von Schleinitz hat den deutschen Nachwuchs-Rodlern bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Japan den dritten Titel beschert.

Der Nachwuchsfahrer aus Königssee verwies auf der Olympia-Bahn von Nagano Sascha Benecken aus Suhl auf Platz zwei vor dem Russen Semen Pawlischenko. Der Oberwiesenthaler Ralf Palik belegte nach einem verpatzten zweiten Lauf den fünften Platz.

Auch im Team-Wettbewerb waren die deutschen Nachwuchs-Rodler nicht zu bremsen und machten den vierten Titelgewinn perfekt. Zuvor waren bereits die Winterbergerin Madeleine Teuber sowie die Doppelsitzer Nico Walther/Nico Grünnecker (Oberwiesenthal) zu Gold gefahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen