Verteidiger Bader verlässt Duisburger Füchse

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Anton Bader verlässt die Duisburger Füchse. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mitteilte, wechselt der Verteidiger mit sofortiger Wirkung zu den Herner Crusaders.

Der in Kanada geborene Bader bestritt insgesamt 196 DEL-Spiele für Duisburg, Nürnberg und Straubing. Im Trikot der deutschen Nationalmannschaft nahm er an der WM 2006 in Frankreich teil.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen