Vergewaltigungsermittlung gegen Neymar eingestellt

Lesedauer: 3 Min
Neymar
Die Ermittlungen gegen den brasilianischen Fußballprofi Neymar wegen Vergewaltigung sind einstellen. (Foto: Andre Penner/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Aus Mangel an Beweisen legt die Staatsanwaltschaft den Fall zu den Akten. Ein Freispruch für den Ausnahmestürmer ist das aber nicht: Die Ermittlungen können jederzeit wieder aufgenommen werden, wenn...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade