Vater Özil: „An Mesuts Stelle würde ich zurücktreten“

Lesedauer: 2 Min
Mesut Özil.
Mesut Özil. (Foto: dpa)

Hat Mesut Özil in der deutschen Nationalmannschaft noch eine Zukunft? DFB-Direktor Oliver Bierhoff war zuletzt von dem Mittelfeldspieler abgerückt.

In der Bild am Sonntag meldet sich jetzt der Vater von Mesut Özil, Mustafa, zu Wort. Er sagt: „Wenn ich an seiner Stelle wäre, würde ich sagen: Schönen Dank, aber das war es! Dafür ist die Kränkung dann doch zu groß. An Mesuts Stelle würde ich zurücktreten“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen