US-Schwimmer Dressel knackt zwei Weltrekorde in 40 Minuten

Lesedauer: 1 Min
Caeleb Dressel
Hat in Budapest einen Traum-Weltrekord über 100 Meter Lagen aufgestellt: Caeleb Dressel. (Foto: Bernd Thissen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der amerikanische Schwimmer Caeleb Dressel hat im Finale der International Swimming League gleich zwei Weltrekorde aufgestellt.

Zuerst knackte Dressel die bisher unerreichte Marke von 48 Sekunden über die 100 Meter Schmetterling und gewann seinen Finallauf in Budapest mit 47,78 Sekunden. Rund 40 Minuten später unterbot der 24-Jährige auch noch seinen eigenen Kurzstrecken-Weltrekord über die 50 Meter Freistil um acht Hundertstel und schlug nach 20,16 Sekunden an. Dressel gilt als einer der Top-Medaillenanwärter für die Olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr.

© dpa-infocom, dpa:201121-99-417451/2

Homepage International Swimming League

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen