Union Berlin schießt sich für die Bundesliga warm

Lesedauer: 3 Min
Germania Halberstadt - 1. FC Union Berlin
Innenverteidiger Keven Schlotterbeck (M) traf in seinem ersten Pflichtspiel für Union. (Foto: Swen Pförtner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Thomas Bachmann

Der 1. FC Union Berlin zieht durch einen Sieg bei Germania Halberstadt souverän in die zweite DFB-Pokalrunde ein. Doch gegen den Regionalligisten ließ Union auch viele Chancen ungenutzt.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen