Ulm verpasst weitere Sensation - Düsseldorf souverän

Lesedauer: 4 Min
SSV Ulm 1846 - Fortuna Düsseldorf
Düsseldorfs Niko Gießelmann (r) zieht ab, der Ulmer Marcel Schmidts kommt zu spät. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Nils Bastek und Miriam Schmidt

Nach 13 Sekunden schockt Außenseiter SSV Ulm Fortuna Düsseldorf. Doch der Bundesligist fängt sich und trifft noch fünfmal. Auch wenn die nächste Sensation ausbleibt, zeigt Ulm einen mutigen Auftritt.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen