Überwältigt

Überwältigt (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Da hockst di nieda: Nach ihrem Sieg über Venus Williams muss sich Angelique Kerber von Freude überwältigt erst einmal niederhocken.

Km egmhdl kh ohlkm: Omme hella Dhls ühll Slood Shiihmad aodd dhme sgo Bllokl ühllsäilhsl lldl lhoami ohlkllegmhlo.

Khl kloldmel Lloohddehlillho ahl egiohdmelo Solelio hldhlsll hlh klo OD Gelo ho lhola egmehimddhslo Amlme khl OD-Mallhhmollho Slood Shiihmad ahl 6:2, 5:7, 7:5. Bglg: Kmdgo Delold

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

 Der Verein „Bürger helfen Bürgern“ ist sauer: 30 von 100 Impfwilligen nehmen ihren Termin im Impfzentrum Hohentengen nicht wahr

Impfwillige lassen ihre Termine sausen

Die Ehrenamtlichen des Bad Saulgauer Vereins „Bürger helfen Bürgern“ opfern seit Wochen ihre Freizeit, um Impftermine für Bad Saulgauerinnen und Bad Saulgauer für das Kreisimpfzentrum in Hohentengen zu vereinbaren. Doch kürzlich hat die Vorsitzende Elisabeth Gruber aus dem Impfzentrum eine Rückmeldung erhalten, die sie zornig macht: Ein Drittel der Impflinge erschien nicht zum Termin.

Der Verein „Bürger helfen Bürgern“ registriert die Impfwilligen aus Bad Saulgau, teilt ihnen per E-Mail die Termine und den Impfstoff mit und schickt ...

 Dunkle Rauchwolken sind am Samstagabend über Fischbach zu sehen. Ein Wohnhaus in der Spaltensteiner Straße steht in Flammen. 90

Feuer zerstört Wohnhaus komplett

Zu einem Vollbrand ist es am Samstagabend in einem eineinhalbgeschossigen Wohnhaus in der Spaltensteiner Straße in Fischbach gekommen. Laut Louis Laurösch, Kommandant der Häfler Feuerwehr, schlugen bei Ankunft der Einsatzkräfte bereits zehn Meter hohe Flammen aus dem Dachstuhl.

Ich gehe davon aus, dass das ein Totalschaden ist. Louis Laurösch, Feuerwehrkommandant

„Ich gehe davon aus, dass das ein Totalschaden ist“, sagt der Kommandant und weist am Samstagabend auf den Dachstuhl, von dem in großen Teilen nur noch ein ...

Abstrichstäbchen für Corona-Test

Inzidenz im Südwesten sinkt auf 12,7: Kein Kreis über 35

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg ist weiter rückläufig. Im Laufe der vergangenen sieben Tage haben die Behörden mit Stand vom Samstag (16.00 Uhr) noch 12,7 Ansteckungen pro 100 000 Einwohner registriert, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte. Am Freitag hatte der Wert noch bei 14 gelegen, am Donnerstag bei 15,6. Alle 44 baden-württembergischen Stadt- und Landkreise liegen nun unter der politisch relevanten Inzidenz-Marke von 35.

Mehr Themen