Triumph

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Roger Federer reißt die Arme in die Höhe - er steht im Finale der Australian Open. In der Runde der letzten Vier hat der Schweizer dem Amerikaner Andy Roddick keine Chance gelassen un ihn klar mit 6:2, 7:5, 7:5 besiegt. Foto: Mast Irham.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen