Torwart Nübel: „Als Schalke 04 hätte ich anders gehandelt“

Lesedauer: 2 Min
Alexander Nübel
Torwart Alexander Nübel steht noch beim FC Schalke 04 unter Vertrag. (Foto: Ina Fassbender / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Schalkes Fußball-Torwart Alexander Nübel kritisiert seinen Verein dafür, dass er nicht schon in der Hinrunde mit einem Angebot zur Vertragsverlängerung auf ihn zugekommen ist.

„Als Schalke 04 hätte ich sicher anders agiert, aber ich kenne nicht die Strategie des Clubs“, sagte der 22-Jährige im Interview der „Sport Bild“.

Auf die Frage, ob er den bis 2020 laufenden Kontrakt bei dem Bundesligisten verlängern werde, sagte Nübel: „Dieses Thema habe ich völlig aus meinem Kopf verbannt. Ich richte meinen Fokus erst einmal auf die EM.“ Zuletzt war Nübel auch mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht worden.

Ab dem 16. Juni tritt er mit der U21 bei der Europameisterschaft in Italien und San Marino an. „Wenn bei uns alles passt und wir auch das nötige Glück haben, können wir den Titel verteidigen“, sagte Nübel. „Die spielerische Klasse ist auf jeden Fall vorhanden.“

Profil bei Schalke 04

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen