Tipps vom Triathlonweltmeister Daniel Unger

Lesedauer: 4 Min
 Daniel Unger macht unerfahrene Triathleten fit für einen Wettkampf.
Daniel Unger macht unerfahrene Triathleten fit für einen Wettkampf. (Foto: Archiv: Rolf Schultes)
Schwäbische Zeitung

Der Trainingstag kostet 79 Euro und beinhaltet die drei Trainingseinheiten, den Eintritt ins Hallenbad, Verpflegung über den ganzen Tag sowie ein Erinnerungsshirt und viele Tipps von Daniel Unger. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, mit Angabe von Name, Alter, Konfektionsgröße und bisheriger Triathlonerfahrung unter:

triathlon@dav-ravensburg.de

Der Ravensburger Triathlon am Samstag, 4. August, im Flappachbad ist auch in seiner 34. Auflage äußerst beliebt. Für das Hauptrennen um den Bredl-Sprintcup sind seit Ende April alle 380 Startplätze vergriffen. Das Rennen, in dem es auch wieder um die baden-württembergischen Meisterschaften geht, ist damit ausgebucht. „Einen solch hohen Andrang hatten wir noch nie. Im Vorjahr waren wir ebenfalls ausgebucht, hatten zum gleichen Zeitpunkt aber lediglich 150 Anmeldungen“, sagt Jens Kluzik von den Organisatoren des DAV Ravensburg. Auch für Triathlonneulinge haben sich die Organisatoren etwas einfallen lassen. Der Ex-Weltmeister Daniel Unger wird einen Trainingstag leiten.

Exklusiver Trainingstag

Im Vorjahr hatte Daniel Unger vor dem Ravensburger Triathlon bei einem Infoabend über seine Karriere berichtet und erklärt, warum Triathlon für jeden geeignet ist. Beim Wettkampf im Flappachbad hatte er letztlich ebenfalls teilgenommen und trotz seines deutlich reduzierten Trainingspensums den 31. Gesamtplatz erreicht. In diesem Jahr wird es erneut eine besondere Aktion mit Daniel Unger geben. Am Samstag, 25. Mai, gibt es einen exklusiven Trainingstag mit dem Ex-Weltmeister, bei dem gemeinsam mit Unger trainiert wird und er seine Tipps und Tricks an die Teilnehmer weitergibt.

Der Trainingstag startet um 7.30 Uhr mit einem Schwimmtraining im Ravensburger Hallenbad, bevor im Vereinsheim des DAV ein paar theoretische Grundlagen zum Triathlontraining gegeben werden. Es folgt eine gemeinsame Radausfahrt sowie ein abschließendes Lauftraining im Stadion des TSB Ravensburg. Das Ende des Trainingstages ist für etwa 15.30 Uhr geplant. Da die Teilnehmerzahlen limitiert sind, ist eine zeitnahe Anmeldung laut Organisatoren empfehlenswert. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ravensburger-triathlon.de.

In weniger als 100 Tagen startet das Traditionsrennen in Oberschwaben. „Es ist ein toller Lohn für unsere ehrenamtliche Arbeit und das gesamte Team“, sagt Jens Kluzik von den Organisatoren des DAV über den großen Zuspruch der Teilnehmer. „Uns ist aber auch bewusst, dass viele nun enttäuscht sind, keinen Startplatz mehr erhalten zu haben. Es haben uns hierzu bereits viele Anfragen erreicht. Deshalb haben wir entschieden, eine Warteliste einzurichten.“ Wer gerne beim Ravensburger Triathlon mitmachen möchte, für das Sprintrennen bislang aber keinen Startplatz bekommen hat, kann sich per Mail an triathlon@dav-ravensburg.de melden. „Wir werden die Nachrücker chronologisch vorsehen“, meint Kluzik.

Staffelplätze sind noch frei

Für den TWS-Nachwuchscup gibt es dagegen noch freie Plätze, genauso wie für den Saikls-Staffelcup. So könnten Sportler, die keinen Einzelstartplatz erhalten haben, auch zwei weitere Teammitglieder akquirieren und die drei Disziplinen untereinander aufteilen.

Im vergangenen Jahr gewannen Hannes Bitterling aus Göppingen (1:10,31 Stunden) und die Baienfurterin Lena Berlinger (1:14,21 Stunden) den Sprintcup im Ravensburger Flappachbad und wurden dadurch auch baden-württembergische Meister. Zweite wurde 2018 die Ravensburgerin Anne Reischmann, die für die TG Bad Waldsee an den Start ging (1:15,07 Stunden). Zweiter bei den Männern wurde im vergangenen Jahr Simon Sauter (TB Cannstatt, 1:12,03 Stunden).

Der Trainingstag kostet 79 Euro und beinhaltet die drei Trainingseinheiten, den Eintritt ins Hallenbad, Verpflegung über den ganzen Tag sowie ein Erinnerungsshirt und viele Tipps von Daniel Unger. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, mit Angabe von Name, Alter, Konfektionsgröße und bisheriger Triathlonerfahrung unter:

triathlon@dav-ravensburg.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen