Thomas holt Gesamtsieg bei der Tour de Romandie

Geraint Thomas
Geraint Thomas hat die Tour de Romandie gewonnen. (Foto: Jean-Christophe Bott / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mit seinem ersten Rundfahrt-Sieg seit der Tour de France 2018 hat sich Geraint Thomas acht Wochen vor der Frankreich-Rundfahrt in Position gebracht. Der Waliser holte sich durch seinen dritten Platz im Einzelzeitfahren den Gesamtsieg der anspruchsvollen Tour de Romandie.

Thomas belegte auf der fünften und letzten Etappe mit 17 Sekunden Rückstand auf den Franzosen Remi Cavagna im Kampf gegen die Uhr über 16,19 Kilometer in Fribourg den dritten Platz und löste damit den Kanadier Michael Woods an der Spitze noch ab.

„Das Wichtigste war, das Trikot zu holen. Ich hätte auch gerne die Etappe gewonnen, aber auf der Abfahrt wollte ich nicht zu viel riskieren“, sagte Thomas und fügte hinzu: „Ich bin sehr glücklich über den Sieg, nachdem es am Samstag etwas drunter und drüber gegangen war.“

Thomas ist der dritte britische Sieger der Romandie-Rundfahrt nach Bradley Wiggins (2012) und Chris Froome (2013 und 2014). Der 34-Jährige ist in diesem Jahr als Kapitän seines Ineos-Teams für die Tour vorgesehen, nachdem er im vergangenen Jahr nicht berücksichtigt worden war. „Die Tour ist das große Ziel. Jedes Rennen davor ist für den Formaufbau. Das geht gut voran“, ergänzte Thomas.

In der Endabrechnung lag Thomas 28 Sekunden vor seinem australischen Teamkollegen Richie Porte. Platz drei ging an den Italiener Fausto Masnada 0:38 Minuten zurück. Woods rutschte noch auf Platz fünf ab.

Das Leadertrikot hätte Thomas eigentlich schon am Samstag holen können, doch ein Sturz 50 Meter vor der Ziellinie bei der Bergankunft in Thyon verhinderte den Sprung auf Platz eins. Am Sonntag spielte Thomas aber seine Zeitfahrqualitäten aus.

© dpa-infocom, dpa:210502-99-439009/4

Website des Rennens

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 IBM-Quantencomputer der Serie „Q System One“ auf der CES 2020.

Ulm wird Hauptstandort: zwei Milliarden Euro für Quantencomputer „Made in Germany“

Die Politik öffnet ihr Füllhorn, die Freude in Ulm ist riesig. Wie die Bundesregierung am Dienstag bekanntgab, soll mit insgesamt zwei Milliarden Euro ein weltweit erster konkurrenzfähiger Quantencomputer „made in Germany“ entwickelt werden. Das Projekt ist bundesweit verortet, Hauptstandort soll aber Ulm sein.

Mission Quantencomputer „Made in Germany“ 1,1 Milliarden Euro vergibt das Bundesforschungsministerium, 878 Millionen Euro stammen aus dem Etat des Bundeswirtschaftsministeriums.

 Noch stehen die Stühle auf den Tischen. Doch langsam rückt eine Öffnung der Gastronomie näher.

Corona-Newsblog: Baden-Württemberg lockert - Ende der Zwangspause für Gastronomie in Sicht

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 37.600 (470.443 Gesamt - ca. 423.200 Genesene - 9.608 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.608 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 131,8 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 242.600 (3.548.

Mehr Themen