Theis und Celtics gewinnen viertes NBA-Spiel in Folge

Lesedauer: 2 Min
Daniel Theis
Daniel Theis holte mit den Boston Celtics einen klaren Sieg über die New York Knicks. Foto (Archiv): John Bazemore/AP (Foto: John Bazemore / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Basketball-Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics haben ihre Siegesserie in der nordamerikanischen NBA auf vier Spiele ausgeweitet. Die Celtics besiegten die New York Knicks klar mit 128:100 (69:58).

Der 26-jährige Theis erzielte zehn Punkte und holte drei Rebounds. Bostons Aufbauspieler Kyrie Irving war mit 22 Punkten der erfolgreichste Werfer seines Teams. Center Al Horford überzeugte mit 19 Punkten und zwölf Rebounds. Die Celtics belegen mit 14 Siegen und zehn Niederlagen derzeit den dritten Platz in der Atlantic Division.

Die Houston Rockets mussten sich derweil den Utah Jazz mit 91:118 (45:53) geschlagen geben. Superstar James Harden erzielte 15 Punkte. Der deutsche Nachwuchsspieler Isaiah Hartenstein steht aktuell nicht im Aufgebot der Rockets. Utahs Derrick Favors war mit 24 Zählern und zehn Rebounds der Topscorer der Partie.

Spielstatistik New York Knicks-Boston Celtics

Spielstatistik Houston Rockets-Utah Jazz

NBA Tabelle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen