Thüringer HC unterliegt erneut in der Champions League

Lesedauer: 1 Min
Trainer Herbert Müller
Herbert Müller, Trainer der Damen des Thüringer HC, musste sich mit seinem Team gegen RK Krim Mercator geschlagen geben. (Foto: H. Schmidt / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Thüringer HC hat das zweite Spiel der Gruppenphase in der Champions League mit 20:27 (12:10) gegen RK Krim Mercator verloren.

Beste Werferin des deutschen Handball-Meisters war Kapitänin Iveta Luzumova mit sechs Toren. Vor einer Woche hatte der THC eine 26:28-Niederlage vor heimischer Kulisse gegen dem kroatischen Meister HC Podravka Vegeta kassiert.

Homepage Deutscher Handballbund

Homepage Bundesliga

Homepage Thüringer HC

Facebook Thüringer HC

Twitter Thüringer HC

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen