Tennisspielerin Friedsam muss in Palermo verletzt aufgeben

Lesedauer: 1 Min
Anna-Lena Friedsam
Tennisspielerin Anna-Lena Friedsam hatte im Viertelfinale das Glück nicht auf ihrer Seite. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die deutsche Tennisspielerin Anna-Lena Friedsam hat im Viertelfinale des WTA-Turniers in Palermo verletzt aufgeben müssen.

Die 25-Jährige aus Andernach lag gegen die Schweizerin Jil Teichmann 0:6, 0:1 zurück, als sie nach 33 Minuten wegen einer Verletzung an den Adduktoren nicht weiterspielen konnte. Das teilte die Damen-Organisation WTA mit. Friedsam hatte tags zuvor noch mit dem Sieg gegen die Französin Alizé Cornet für eine große Überraschung gesorgt.

Mitteilung Damen-Organisation WTA

Tableau WTA-Turnier Palermo

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen