Stoilow wieder Bulgariens Nationaltrainer

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere Interimstrainer der bulgarischen Fußball-Nationalmannschaft Stanimir Stoilow wird das Team wieder betreuen. Der 41-Jährige wurde vom bulgarischen Fußball-Verband (BFS) zum Chef-Coach bestimmt, teilte Verbandschef Borislaw Michailow in Sofia mit.

Stoilow hatte 2007 das Nationalteam in den EM-Qualifikationsspielen gegen Weißrussland betreut. Der bisherige Nationaltrainer Plamen Markow war Anfang Dezember entlassen worden. Ein BFS-Kongress bestätigte Michailow zudem für eine zweite vierjährige Amtszeit an der Spitze des Fußball-Verbands.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen