Steelers-Quarterback mit Corona-Botschaft und mächtigem Bart

Lesedauer: 1 Min
Ben Roethlisberger
So sah Quarterback Ben Roethlisberger von den Seattle Seahawks vor wenigen Monaten noch aus, jetzt trätgt er einen Rauschebart. (Foto: Gene J. Puskar / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In dem Video mit der Corona-Botschaft an seine Landsleute wirkt Star-Quarterback Ben Roethlisburger, als habe er selbst das Haus seit Monaten nicht verlassen.

Mindestens genauso viel Aufmerksamkeit wie für seine „Bleibt-zu-Hause“-Nachricht bekam der 38-Jährige deswegen für seinen mächtigen Vollbart. Vergleiche mit Tom Hanks in „Cast Away - Verschollen“ machten schnell die Runde in den sozialen Netzwerken. Gemeine Twitter-Nutzer mutmaßten sogar, ein Obdachloser habe Roethlisburgers Telefon und Twitter-Konto übernommen. Der Quarterback spielt für die Pittsburgh Steelers und führte das Team zu zwei Siegen im Super Bowl.

Videobotschaft Roethlisburger auf Twitter

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen