Startelf-Debüt garantiert - Piatek: „gut in Form“

Lesedauer: 2 Min
Krzysztof Piatek
Krzysztof Piatek freut sich auf sein Startelf-Debüt für Hertha BSC. (Foto: Soeren Stache / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Neuzugang Krzysztof Piatek freut sich auf sein Startelf-Debüt für Hertha BSC im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den FC Schalke 04.

„Ich bin gut in Form, hatte viel Spielpraxis in Mailand und bin 100 Prozent motiviert“, sagte der Pole bei der Pressekonferenz vor dem Spiel am Dienstag (20.45 Uhr) in Gelsenkirchen. Trainer Jürgen Klinsmann garantierte Piatek am Montag seinen Einsatz von Beginn an.

„Für uns ist es wichtig, ihn ins Spiel zu bringen, um mehr Druck nach vorne zu entwickeln und mehr Chancen herauszuspielen“, sagte Klinsmann. Herthas Manager Michael Preetz lobte das gute Anlaufverhalten und die vielen Abschlussmöglichkeiten von Nationalspieler Piatek. „Sowohl sein Abschluss mit rechts oder links als auch mit dem Kopf ist klasse“, sagte Preetz.

Stürmer Piatek war in der Winterpause für 23 Millionen Euro von AC Mailand aus Italien zum Hauptstadtverein in die Fußball-Bundesliga gekommen, nachdem er dort durch den Zugang von Zlatan Ibrahimovic neue Konkurrenz erhalten hatte. Piatek soll ein Eckpfeiler beim Vorhaben sein, Hertha zum „Big City Club“ zu machen und mittelfristig zur Fußball-Elite zu gehören, wie Investor Lars Windhorst und Klinsmann hoffen.

Hertha BSC

Kader Hertha BSC

Spielplan Hertha BSC

Schalke Kader

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen