Starker Greiss meldet sich mit den Islanders zurück

Lesedauer: 2 Min
Thomas Greiss
Mit den New Yorker Islanders zurück in der Erfolgsspur: Goalie Thomas Greiss. (Foto: Mary Altaffer/AP/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eishockey-Nationaltorwart Thomas Greiss und die New York Islanders befinden sich wieder auf der Erfolgsspur.

Nachdem die Serie von zehn Erfolgen nacheinander zuletzt gegen die Pittsburgh Penguins in der Overtime gerissen war, gewannen die Islanders mit 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) gegen die Florida Panthers. Damit holten sie zum zwölften Mal in Folge mindestens einen Zähler. In der Metropolitan Division der nordamerikanischen Profiliga NHL belegt New York mit 25 Punkten den zweiten Platz.

Mathew Barzal brachte die Hausherren früh in Führung (6. Minute), ehe Aleksander Barkov in Überzahl ausglich (47.). Nur 38 Sekunden später erzielte Scott Mayfield den Siegtreffer. Der 33 Jahre alte Greiss kam auf starke 37 Paraden. Teamkollege Tom Kühnhackl ist aufgrund einer Verletzung auch weiterhin nur Zuschauer.

Außerdem gewannen die Tampa Bay Lightning auch das zweite Duell gegen die Buffalo Sabres im Rahmen der Global Series. Einen Tag nach dem 3:2-Erfolg behielt Tampa Bay in der schwedischen Hauptstadt Stockholm diesmal mit 5:3 (1:1, 2:0, 2:2) die Oberhand.

Tabelle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen