St. Louis kurz vor dem Titelgewinn nach Sieg in Boston

Lesedauer: 1 Min
Boston Bruins - St. Louis Blues
Die Spieler von den St. Louis Blues feiern den Sieg über die Boston Bruins. (Foto: Charles Krupa/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die St. Louis Blues haben im Finale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL einen vielleicht vorentscheidenden Auswärtssieg gefeiert.

Das Team aus Missouri gewann das fünfte Spiel der Best-of-Seven-Serie gegen die Boston Bruins knapp 2:1 (0:0, 1:0, 1:1).

Die Tore der Blues erzielten Ryan O'Reilly (21. Minute) und David Perron (51.). St. Louis-Schlussmann Jordan Binnington überzeugte mit 38 Paraden im Spiel. Den Anschlusstreffer der Bruins verbuchte Jake DeBrusk (54.).

St. Louis konnte durch den Erfolg in der Stanley-Cup-Finalserie mit 3:2 in Führung gehen. Mit einem Heimsieg in Spiel sechs am Sonntag könnten die Blues zum ersten Mal in der Teamgeschichte den Stanley Cup gewinnen.

Spielstatistik St. Louis Blues-Boston Bruins

Stanley-Cup-Finale

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen