St. Brown mit Lions auch nach elf NFL-Spielen ohne Sieg

Detroit Lions - Chicago Bears
Lions-Quarterback Jared Goff. (Foto: Paul Sancya / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der deutsche Football-Profi Amon-Ra St. Brown wartet auch nach seinem elften Spiel in der nordamerikanischen Liga NFL weiter auf seinen ersten Sieg. Der Passempfänger verlor mit den Detroit Lions zu Hause gegen die Chicago Bears mit 14:16.

Cairo Santos sorgte mit einem 28-Yard-Field-Goal für den Erfolg der Gäste. Die Bears beendeten an Thanksgiving damit eine fünf Spiele dauernde Niederlagenserie. Die Lions machten zu viele Fehler und warten schon 15 Spiele auf einen Erfolg. Der letzte liegt fast ein Jahr zurück.

Der zuletzt verletzte Quarterback Jared Goff spielte wieder bei den Lions und warf zwei Touchdown-Pässe. St. Brown fing Pässe für 23 Yards Raumgewinn. Detroits D'Andre Swift musste im ersten Viertel nach einer Schulterverletzung vom Feld, bei den Bears Roquan Smith aufgrund einer Achillessehnenverletzung.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-146891/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie