Springreiter Deußer Zweiter in Bordeaux

Lesedauer: 1 Min
Daniel Deußer
Springreiter Daniel Deußer blieb fehlerfrei. (Foto: Jasper Jacobs / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Springreiter Daniel Deußer ist bei der Weltcupprüfung in Bordeaux Zweiter geworden. Mit Jasmien musste sich der in Belgien lebende Reiter im Stechen nur dem siegreichen Schweizer Steve Guerdat geschlagen geben.

Beide blieben erneut fehlerfrei, Guerdat war mit Victorio in 30,82 Sekunden aber schneller als Deußer (31,59). Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung aus Horb kam mit Chelsea auf Rang 16. Marcus Ehning aus Borken landete mit Funky Fred nach 16 Fehlerpunkten nur auf dem 34. Platz. Letzte Chance für die Springreiter, Qualifikations-Punkte für das Final-Turnier zu holen, ist in zwei Wochen in Göteborg.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen