„Sport Bild“: BVB erzielt „prinzipiell“ Einigung mit Schulz

Lesedauer: 1 Min
Nico Schulz
Borussia Dortmund soll sich mit Nationalspieler Nico Schulz „prinzipiell“ einig sein. (Foto: Federico Gambarini / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Meisterschaftsanwärter Borussia Dortmund soll sich nach Angaben der „Sport Bild“ mit Fußball-Nationalspieler Nico Schulz „prinzipiell“ über eine Verpflichtung geeinigt haben.

Demnach solle der 26 Jahre alte Linksverteidiger vom Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim zu den Westfalen kommen. Nach Informationen des Magazins soll Schulz bei seinem bisherigen Arbeitgeber eine Ausstiegsklausel haben, die angeblich zwischen 25 und 30 Millionen Euro liegt.

Der sechsmalige Nationalspieler Schulz könnte beim Bundesligisten Dortmund auf der Linksverteidigerposition eine Lücke schließen, weil weder Marcel Schmelzer (31) noch der aktuell zu Celtic Glasgow verliehene Jeremy Toljan (24) in den Planungen von Borussia-Trainer Lucien Favre für die kommende Saison eine Rolle spielen.

"Sport Bild"-Meldung

Schulz-Profil auf der Website des Deutschen Fußball-Bundes

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen