Smith und Cross im Finale bei Darts-World-Matchplay

Lesedauer: 1 Min
Rob Cross
Wirft in Blackpool um den Sieg: Rob Cross. (Foto: Jörg Carstensen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die beiden Engländer Rob Cross und Michael Smith haben das Finale beim zweitwichtigsten Darts-Turnier der Welt erreicht.

Der frühere Weltmeister Cross schlug in der Vorschlussrunde beim World Matchplay in Blackpool am Samstagabend den Nordiren Daryl Gurney mit 17:15, nachdem er bereits mit 9:15 zurücklag. WM-Finalist Smith setzte sich im Anschluss daran gegen seinen Landsmann Glen Durrant mit 17:10 durch.

Für beide Profis wäre es der erste Titel bei dem bedeutenden Turnier in Blackpool. Das Finale um die nach dem Rekordsieger benannte „Phil-Taylor-Trophy“ findet an diesem Sonntag (20.15 Uhr/Sport1 und DAZN) statt.

Mitteilung der PDC

Informationen zum World Matchplay

PDC Order of Merit

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen