Skeleton: Trott nach erstem WM-Lauf vorn

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Oberhoferin Marion Trott ist bei der Skeleton-Weltmeisterschaft in Lake Placid nach dem ersten von insgesamt vier Läufen in Führung gegangen.

Die Weltcup-Gesamtsiegerin hatte am Donnerstag bereits 25/100 Sekunden Vorsprung auf Titelverteidigerin Anja Huber aus Berchtesgaden. Kerstin Szymkowiak von der RSG Hochsauerland landete nach einigen Patzern in der anspruchsvollen Kunsteisbahn auf Rang neun.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen