Sikma spielt vier weitere Jahre für ALBA Berlin

Lesedauer: 1 Min
Luke Sikma
Luke Sikma trägt für weitere vier Jahre das ALBA-Trikot. (Foto: Andreas Gora / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Amerikaner Luke Sikma bleibt weitere vier Jahre beim Basketball-Bundesligisten ALBA Berlin.

Der 29-Jährige, der in der Vorsaison als wertvollster Spieler der BBL ausgezeichnet worden war, verlängerte seinen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2022/2023. Das gab der frühere Serienmeister ALBA in einer Mitteilung bekannt. Der Flügelspieler ist seit 2017 in der Hauptstadt aktiv und gilt als zentrale Kraft beim deutschen Vizemeister. In dieser Spielzeit wurde Sikma zum wertvollsten Spieler im Eurocup gewählt, in dem es die Berliner bis ins Finale geschafft hatten.

Mitteilung ALBA Berlin

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen