SG BBM Bietigheim verliert in Rumänien

Lesedauer: 1 Min
Martin Albertsen
Kassierte mit den Bietigheimer Frauen in der Champions League eine Niederlage gegen Rumäniens Meister: Trainer Martin Albertsen. Foto(Archiv): Hendrik Schmidt (Foto: Hendrik Schmidt / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben den Auftakt in die neue Champions-League-Saison verpatzt.

Der deutsche Meister und einzige Bundesliga-Vertreter in der Königsklasse verlor beim rumänischen Meister SCM Ramnicu Valcea mit 27:34 (18:20). Antje Malenstein war mit sechs Treffern beste Werferin der Mannschaft von Trainer Martin Albertsen. Die ersten drei Teams jeder Vierergruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde.

Infos zum Spiel

Die Champions-League-Gruppen im Überblick

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen