Schweizer Janka führt bei WM-Riesenslalom

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Val d'Isère (dpa) - Carlo Janka liegt beim WM-Riesenslalom im französischen Val d'Isère nach dem ersten Durchgang in Führung. Der Skirennfahrer aus der Schweiz hat zur Halbzeit der vorletzten Herren-Entscheidung einen Vorsprung von 0,48 Sekunden auf Benjamin Raich. 

Hinter dem österreichischen Olympiasieger ist der Italiener Massimiliano Blardone Dritter. Felix Neureuther hatte vor dem zweiten Durchgang, der um 13.30 Uhr beginnt, jenseits der Top-20 einen Rückstand von 3,86 Sekunden auf Janka.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen