Schneeschmelze

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Helfer versuchen im südkoreanischen Pyeongchang, die Pisten für die am 13. Februar beginnende Biathlon-Weltmeisterschaft zu präparieren. Sie schaufeln Rinnen damit Schmelzwasser ablaufen kann. Tempearturen bis 12 Grad Celsius hatten den Schnee an vielen Stellen so stark schmelzen lassen, daß das Training an diesem Tag abgesagt werden musste. Vom Foto: Martin Schutt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen