Schlierenzauer gewinnt Weltcup in Klingenthal

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Gregor Schlierenzauer hat das Weltcup- Skispringen in Klingenthal gewonnen und damit seinen sechsten Sieg in Serie gefeiert. Der Österreicher kam auf 131,5 und 135 Meter.

Mit 261,2 Punkten setzte sich der Weltcup-Spitzenreiter knapp vor dem Norweger Anders Jacobsen durch, der 135 und 131 Meter weit sprang. Dritter wurde der Österreicher Wolfgang Loitzl. Bester Deutscher war wieder einmal Martin Schmitt. Der 31-Jährige kam mit Weiten von 128,5 und 130,5 Metern auf Platz vier. Michael Neumayer wurde mit 125 und 126 Metern 14. Stephan Hocke belegte Rang 18. Felix Schoft kam auf Platz 21., Severin Freund wurde 25.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen