SC Paderborn gibt Neuzugang Cauly nach Bulgarien ab

Lesedauer: 1 Min
Cauly Oliveira Souza
Wechselt nach Bulgarien zu Ludogorez Rasgrad: Paderborns Cauly Oliveira Souza. (Foto: Marcel Kusch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat den brasilianischen Mittelfeldspieler Cauly Oliveira Souza überraschend zum bulgarischen Serienmeister Ludogorez Rasgrad transferiert, gab der Tabellenletzte bekannt.

Der 24-jährige Cauly war erst im Sommer vom MSV Duisburg zum Bundesliga-Aufsteiger gewechselt und kam in der Hinrunde in 13 von 17 Spielen zum Einsatz.

„Die Möglichkeit, bei einem international agierenden Verein spielen zu können, wollten wir ihm nicht verbauen“, sagte Sportchef Martin Przondziono zur Begründung. „Getreu unserer Philosophie, die Spieler zu verbessern und ihnen den nächsten Karriereschritt zu ermöglichen“, habe man dem Wechselwunsch des Brasilianers entsprochen.

Homepage des SC Paderborn

Mitteilung des SC Paderborn

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen