Sardinien Open: Hanfmann überrascht mit Viertelfinaleinzug

Lesedauer: 1 Min
Yannick Hanfmann
Bestätigt auch auf Sardinien seine gute Form: Yannick Hanfmann. (Foto: Daniel Bockwoldt / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Außenseiter Yannick Hanfmann hat seine gute Form erneut unter Beweis gestellt und beim ATP-Tennisturnier auf Sardinien das Viertelfinale erreicht.

Der Weltranglisten-101. aus Karlsruhe setzte sich überraschend deutlich mit 6:2, 6:1 gegen den an Position drei gesetzten Norweger Casper Ruud durch. Im Viertelfinale des mit 271.345 Euro dotierten Sandplatz-Turniers trifft der 28-Jährige nun auf den erst 18 Jahre alten Italiener Lorenzo Musetti. Hanfmann hatte in den vergangenen Wochen schon mehrmals für Überraschungen gesorgt und vor einem Monat im Endspiel von Kitzbühel gestanden.

© dpa-infocom, dpa:201015-99-953926/3

Ergebnisse

Tableau

ATP-Profil Hanfmann

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen