Saison-Aus für Liverpools Keita

Lesedauer: 2 Min
Naby Keita
Liverpool-Coach Jürgen Klopp tröstet Naby Keita (r) nach dessen Verletzung gegen den FC Barcelona. (Foto: Manu Fernandez/AP / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Trainer Jürgen Klopp muss im Saisonendspurt auf den früheren Leipziger Naby Keita verzichten.

Der 24-Jährige zog sich bei der 0:3-Niederlage der Reds im Halbfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Barcelona eine Adduktorenverletzung zu und fällt „mindestens zwei Monate aus“, wie Klopp erklärte.

Mittelfeldspieler Keita fehlt Liverpool damit sowohl im Rückspiel gegen Barcelona am kommenden Dienstag als auch in den verbleibenden beiden Ligapartien bei Newcastle United (Samstag) und zu Hause gegen die Wolverhampton Wanderers (12. Mai).

Zwei Spieltage vor Saisonende liegt Liverpool in der englischen Premier League einen Zähler hinter Spitzenreiter Manchester City auf Rang zwei. Angaben des FC Liverpool zufolge verpasst Keita auch die Teilnahme am Afrika-Cup mit seinem Heimatland Guinea in Ägypten (21. Juni bis 19. Juli).

Mitteilung des FC Liverpool

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen