Sabine Lisicki mit Wildcard für Wimbledon-Qualifikation

Lesedauer: 1 Min
Wildcard
Hat eine Wildcard für die Wimbledon-Qualifikation bekommen: Sabine Lisicki. (Foto: Daniel Karmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die frühere Finalistin Sabine Lisicki hat eine Wildcard für die Wimbledon-Qualifikation bekommen, teilten die Veranstalter des Grand-Slam-Turniers mit.

Die 29 Jahre alte Berlinerin ist nach mehreren Verletzungen und Ergebniskrisen auf Platz 296 der Tennis-Weltrangliste abgestürzt. Auch im vergangenen Jahr hatte Lisicki die Wimbledon-Qualifikation bestritten, war da aber bereits in der ersten Runde gescheitert. Das Wimbledon-Endspiel hatte sie 2013 erreicht, aber gegen die Französin Marion Bartoli verloren.

Die Qualifikation für den Rasen-Klassiker beginnt am 24. Juni. Eine Woche später startet das Hauptfeld mit der Kielerin Angelique Kerber als Titelverteidigerin.

Lisicki-Profil auf WTA-Homepage

Mitteilung der Veranstalter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen