Südkorea nur 1:1 im Iran - Australien 0:0

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Park-Ji Sung hat Südkorea vor der ersten Niederlage in der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft bewahrt.

Der Mittelfeldspieler von Manchester United erzielte in Teheran gegen den Iran per Kopf in der 81. Minute das 1:1 (0:0), rettete seinem Team einen Punkt und die Tabellenführung in der Asien-Gruppe B nach vier Spielen. Javad Nekounam hatte die Gastgeber in der 60. Minute in Front gebracht. Im zweiten Spiel der Gruppe setzte sich Nordkorea mit 1:0 (1:0) gegen Saudi-Arabien durch. Hinter Südkorea (8 Punkte) ist Nordkorea (7) Zweiter vor Iran (6).

In der Parallel-Staffel musste Australien erstmals Punkte abgeben. Die Mannschaft kam in Yokohama gegen Japan nicht über ein 0:0 hinaus. Die Australier blieben mit zehn Punkten dennoch an der Tabellenspitze vor Japan (8 Punkte) und Bahrain (4). Das Team aus dem Mini-Staat feierte seinen ersten Erfolg mit dem 1:0 (0:0) in Usbekistan durch einen Treffer von Mahmood Abdulrahman in der letzten Minute.

Die Tabellenersten und -zweiten der beiden Asien-Gruppen haben ihr Ticket für die WM 2010 in Südafrika sicher. Die Gruppen-Dritten spielen gegeneinander. Der Sieger der Partie kämpft gegen Ozeanien-Meister Neuseeland um das letzte Ticket.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen